Moin, moin! 12. Oktober 2022. Es ist schon verdammt dunkel am Morgen, doch Zeit für Fotos will ich mir HEUTE definitiv nehmen. Denn #12von12 im Oktober braucht genau 12 davon! Los geht’s:

Morgens 6:39 Uhr – der Mond scheint durchs Schlafzimmerfenster rein.
Meine schnupfennäsige Tochter trinkt nicht so gut, wie ich will… Heute gab es deswegen gleich ein Spielchen: “Wie viele Schlucke brauchst du zum Austrinken? Ich denke 10. Und du?” “20.” Und schwupps. Läuft.
Das Hasenplakat in der Küche braucht genau die Schiene, die sonst am Kalender hängt.
Kopfdrehäktschen sorgt für Freude am Frühstücksstisch.
Für mich geht’s dann ins Arbeitszimmer. Ich liebe diesen Sonnengruß insbesondere in der kalten Jahreszeit am Morgen.
Großartig: Ich kann meditieren und! Morgenseiten schreiben – plus Kaffee, das ist ein perfekter Morgen.
Zum Mittag ein bisschen Sonnenfeeling unter den langsam herbstigen Eichen im Garten tanken.
“Kleine Umarmung, Mama!” Ein Schattenbild von mir und meiner Tochter auf unserer Terrasse.
Anschließend habe ich ein Abschlussgespräch für eine 1:1 Begleitung durch mütterliche Wut. Ich erzähle gleich meinen WindelFrei Flow Kurs Teilnehmerinnen in meiner Facebook Gruppe darüber. Denn ein zentrales Argument zur Vorteilhaftigkeit von WindelFrei poppt auf: WindelFrei macht eine ganz tiefe Verbindung von Anfang an auch für Väter (=nicht-stillende Elternteile) möglich!!
Weiter geht’s mit Hüpfäktschen
und vermutlich einer der letzten Mangoldernten.
Hier noch ein kleiner Blick hinter die Kulissen im wahrsten Sinne des Wortes 😁: Meine Begleitung durch den Arbeitstag. Hedwig forever ❤️.

Ich freue mich, wenn du mit diesem fotografischen Ausschnitt meines Tages einen schönen Einblick in meinen Tag bekommen konntest. Hier ja länger verfügbar als als Story auf Instagram 😜.

Hast du Lust auf mehr? Schau doch in meine früheren #12von12 Artikel, z.B. den vom Monat September oder auch bei Caroline von Draußen nur Kännchen vorbei. Sie teilt Artikel von anderen Blogger:innen, die diesen Tag einer alten Blogger:innentradition folgend mit ihren ganz persönlichen 12 Fotos bebildern. Carolines Artikelseite ist noch leer – bin schon gespannt, was sie schreibt!!!

Norma Burow

Ich bin Dr. Norma Burow,

Mentorin für innige Mutter-Kind-Beziehung. Ich stärke die innige Verbindung zwischen Müttern und ihren Kindern von Anfang an, denn ich will eine bessere Welt für uns und unsere Kinder.


Baby Puppe abhalten für windelfrei workbook

Gratis:
Just WINDELFREI

Bekomme Klarheit über Signale und Rhythmus deines Babys!

Inkl. 10 einfache Tipps für deine entspannte WindelFreiheit sowie Handy bzw. Tablet optimierte Beobachtungstabellen im pdf!


Meine aktuellsten Blogartikel

  • Mein #12von12 im September 2022

    Mein #12von12 im September 2022

    Es ist mal wieder 12., es ist wieder dieser Tag. Als ich am Wochenanfang sah, es ist 12von12 im September! (🤣 Ich hab grad diesen Fanta 4 Song im Kopf dazu…) Heute zeige ich dir Bilder von einem ziemlich entspannten und für mich auch noch erfolgreichen Montag. Teddy und Hedwig. Ein Herz und eine Seele. […]


  • Meine Vision

    Meine Vision

    Kaffee in der Hand und Blick aufs Wasser. So beginnt meine Visionsreise. Schon lange. Anfangs fragte ich mich noch, was ich damit wohl anfangen könnte, schließlich hat das Null Komma nichts mit hohen Idealen und Träumen für die Welt zu tun. Doch mit intensiver Übung, zwischenzeitlich sogar täglichen Meditationen, entspann sich eine größere Geschichte. Hier […]


  • Juli #12von12 2022 – Ein stimmloser Sommertag

    Juli #12von12 2022 – Ein stimmloser Sommertag

    Guten Morgen, du 12. eines Monats! Diesmal des Monats Juli im Jahr 2022. Ich kann leider nicht sprechen… Seit Sonntag bin ich stimmlos durch eine Kehlkopfentzündung. Also versuche ich mich im Schweigen und für meine Tochter im Flüstern. Heute findest du nun Bilder von einem ruhigen Dienstag, an dem ich den Sommer genieße. Mein 12von12 […]



Lust auf mehr?

In meinem Newsletter bekommst du regelmäßig inspirierende Impulse für dein entspanntes Mamasein voller Ur-Vertrauen und für friedvolle Elternschaft von Anfang an.


Lust auf mehr?

Du hast eine tiefe Sehnsucht nach inniger Beziehung zu dir selbst und deinem Baby.

Ich unterstütze dich mit meinem Blick auf deine individuelle Situation und bestärke dich darin, deinen Wunsch nach inniger Beziehung zu deinem Kind zu leben, deine innere Stimme zu hören und zu deinem Ur-Vertrauen zurück zu kommen.