September #12von12 2021 – Immer wieder sonntags und 12 Fotos

Norma Burow/ September 12, 2021/ 0 comments

Guten Morgen Spätsommertag! Heute ist Sonntag, der 12. September 2021! Zeit für letzte Garten- und Terrassenfotos rund um 12von12!

Tschüss Papa! Wir verabschieden Papa winkend am Tor. Er fährt zur Arbeit und muss sich beeilen. Heute haben die zwei schon nach dem Aufstehen Zeit zusammen verbringen können. Vorlesend auf der Couch, während ich noch ein bisschen schlafen konnte. Juhu!!!

Meine Tochter, noch immer im Schlafanzug, winkt Papas wegfahrendem Auto hinterher zum Abschied.

Tschüss Papa! Meine Tochter winkt Papa im Auto hinterher.

Wir beide lieben barfuß laufen… Meine Tochter hat mich inspiriert, seit sie in Babytagen ungern Socken trug und auch seither ziemlich oft auf Schuhe verzichtet. (Memo an mich: ich sollte einen Blogartikel schreiben, in dem ich unseren Weg zu Barfußschuhen skizziere 😉.)

Beine von Kind und Erwachsenem ohne Schuhe. Barfuß über Gras, Sand und Gehwegplatten.

Barfuß! Welch ein Gefühl.

Zurück im Haus bereiten wir uns Frühstück vor. Es gibt Müsli und selbstgemachten Schoko-Joghurt. Raupe Nimmersatt frühstückt mit: die runden Plättchen sind die Kekse, die auf den jeweils passenden Eckigen ihre Unterlage finden. Angeordnet wird alles wie im Bild der Orangen-Keks…

Rote Schüsseln mit Müsli und Schoko-Joghurt auf Holztisch mit einem Raupe Nimmersatt Spiel als Begleitung.

Frühstück mit Müsli, Schoko-Joghurt und Raupe Nimmersatt Keksen 😆

Nach Orangen (oder Mandarinen?) duften auch die Tagetes… Das ist eine Sorte, die ich seit letztem Jahr bei uns aussäe: Gewürztagetes. Eine Bienen- und Insektenweide laut deaflora Aromagärtnerei (unbezahlte Werbung von Herzen), die in riesigen Büschen wächst und sehr lange bis zum ersten Frost blüht. Der morgendliche Sonnenschein in unserem herbstigen Garten – ach spätsommerliche Sonne bleib doch noch ein bisschen.

Blick in den morgendlichen Sonnenschein im Garten. Kind fasst in blühende orangene Gewürztagetes und erfreut sich am unwiderstehlichen Duft nach Orange.

Oh, wie das duftet: Blühende Gewürztagetes in unserem Garten als spätsommerlicher Gruß.

Und dann wird’s irgendwie nicht sonntäglich. Doch dringend nötig: Wir machen sauber. Meine Tochter hilft mit und motiviert mich durch ihre Hilfe, auch noch das Wohnzimmer zu fegen…

Kind mit Handfeger und Staupmop auf Holzfußboden hilft beim Saubermachen.

“Mama, komm, ich helfe dir und fege mit!” Ich freue mich sehr und nutze die Gelegenheit, denn das kommt nicht allzu häufig vor…

… und zu wischen. Sie versucht sich ein bisschen in Schrubbersurfing, wie sie es aus Pettersson und Findus kennt: “Mama, das rutscht gar nicht so schnell… Mach es glatter, bitte!”

Kind steigt auf Schrubberbürste und Scheuerlappen, die auf Holzfußboden bereit liegen zum Saubermachen.

“Juhu, ich bin wie Findus und surfe auf dem Schrubber und scheuere…”

Anschließend stärken wir uns beim zweiten Frühstück oder Mittag, wie mensch’s nimmt 🤭.

Kinderhände verteilen mit eigenem Messer Fischcreme aufs Brot.

Das Selbermachen setzt sich heute fort: Auch die zurzeit sehr beliebte Fischcreme muss doch irgendwie mit dem eigenen Messer aufs Brot.

Und dann ist unser Besuch da: Eine Freundin mit etwas über einjährigem Kind und ihrer Tochter (juhu!!! eine Spielfreundin für meine Tochter) kommen fast regelmäßig sonntags zu uns. Wir verbringen als kleines Mamateam den Tag miteinander. Eine Innovation heute war: “Murmeln aufs Tablett.”. Wo die sonst überall hinrollen…

Blick auf Fußboden mit kleinem Kind, das auf einem Tablett mit Murmeln spielt.

Montessori hilft uns immer wieder. Murmeln aufs Tablett ist einfach die beste Idee, die ich montessoriinspiriert eingeführt habe.

Und wieder essen. Es ist schon Nachmittag und Zeit für Picknick auf der Terrasse mit selbstgemachtem Hummus und Guacamole, Kichererbsenchips (äh, gekauft…) und Gemüsesticks.

Sitzende Kinder auf Holzterrasse und Picknickdecke essen gemeinsam Guacamole, Hummus und Gemüsesticks.

Selbstgemachtes Hummus und Guacamole, dazu Gemüsesticks und Kichererbsenchips sind der Hit zum Picknick.

Achja, Äpfel. Toll: Ich habe Zeit mich um die Äpfel zu kümmern, aus denen ich Apfelmus und Apfelessig herstellen will. Gesagt, getan.

Geschnippelte Äpfel in Schüssel auf Holztisch.

Herbstzeit = Äpfelzeit = Apfelmuszeit = Apfelessigzeit.

Nach dem Abendessen ist auch Papa wieder zurück. Er ist platt und legt sich auf den Boden, um bei uns zu sein und trotzdem nicht mehr stehen zu müssen. Wir Mamas verwalten das nun langsam entstehende turbulente Nach-dem-Abendessen-Chaos, das kurz vor dem Zähneputzen und der Abfahrt eintritt… Zwei 3jährige, die ihr Terrain gegen ein 15monatiges verteidigen 🙄.

Blick in abendlich turbulente Spielecke mit 3 Kindern, einer Frau und den Jeansbeinen eines Mannes.

Turbulent geht’s noch nach dem Abendessen zu. Ach herrje, nun auch noch Zähneputzen… (Das klappte dann sogar ziemlich gut!)

Und nun noch das letzte Bild des Tages… Elof, die Biegepuppe, deren Arm ich heute geklebt habe (na? Wer weiß aus welchem Buch dieser Name kommt?), leistet mir Gesellschaft, zusammen mit der Katze aus #12von12 im August 2021, dem Babyphone (das ich eigentlich nicht mehr brauche, weil der Schlaf meiner Tochter seit ein paar Monaten sehr stabil ist) und einer Tasse Tee.

Abendlicher Schreibtisch von 12von12 im September 2021. Blick auf Computer Monitor mit Schreibtischlampe, Biegepuppe, Teetasse und Babyphone.

Gute Nacht, 12. September 2021! “Schnell” noch die Bilder des Tages zusammenstellen, kleine Textpassagen schreiben und auf den Veröffentlichen Button klicken.

Oh, wie das mir Spaß macht. Diese 12von12 Serie schreibt sich so leicht. Hier gewinne ich Muße für mehr Blogartikel. Ich arbeite im Hintergrund an weiteren, doch die ziehen sich in die Länge und fühlen sich nicht leicht an. Ganz im Sinne des #12von12 von Caroline von Draußen nur Kännchen, leicht und beschwingt meinen Tagesablauf mit inspirierenden Fotos dokumentieren. Sie hat heute auch Marmelade gekocht!!

Share this Post

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*