Dezember #12von12 2021 – Wintertag in 12 Fotos

Norma Burow/ December 12, 2021/ 1 comments

Guten Morgen Wintertag! Heute ist wieder 12von12 dran! Es ist Sonntag, 12. Dezember 2021 und der 3. Advent! Diesmal gibt’s 12 Fotos dieses Wintertages in Wald und Stadt!

Natürlich: Adventskalender! Der Adventskalender ist das Erste, was meine Tochter macht in diesen Tagen vor Weihnachten. Heute morgen musste ich sie noch ablenken, denn ich hatte gestern Abend vergessen, was reinzustecken (Ach herrje, gut dass ich daran denke: ich muss ja noch was für morgen reinstecken…).

Adventskalender aus Socken über Spielregal 12von12

Zuallerallerallerallererst wird der Adventskalender geöffnet – “Mama, wo ist die 12?”

Und tatsächlich steht der Wäscheständer noch voll mit Wollklamotten im Wohnzimmer. Ich glaube, die Sachen sind schon trocken, doch irgendwie… naja. Ich warte lieber, dass mein Mann das macht. Der fährt heute jedoch arbeiten, wo wir ihn später auch noch besuchen werden.

Wäscheständer vor dem Fenster 12von12

Und so sieht’s aus – Sonntagmorgens um 8 Uhr bei Burows

Unser Plan ist: In den Winterwald gehen. Da wollen wir einen Baum mit Kerzen, Äpfeln und Orangenschalen schmücken. Ich lasse mich bei unserem Vorhaben heute von Sophie Mikoschs Buch “Mit Kindern im Wald durch die Jahreszeiten” inspirieren. (Ich finde jetzt gerade keinen Waldblogartikel, aber vielleicht interessiert dich der: Blogartikel: schlagfertige Antworten auf Familienbett-kritische Nachfragen.). Unsere Orangenschalen bringen wir wieder mit, denn meine Tochter will sie unbedingt in den Adventsstrauß im Wohnzimmer hängen…

Orangenschale ausstechen mit Sternschnuppenform

Nicht so einfach die dicke Orangenschale auszustechen

Eingeritzte Apfelscheiben für die Vögel

Die Apfelscheiben hängen wir mit an den Baum für die Vögel im Wald

brennende Kerzen im Baum im Winterwald

Da brennen sie unsere Kerzen am geschmückten Baum im Winterwald

Und dann tatsächlich noch Schneefiguren an den Baum klatschen… Meine ersten überhaupt. Und Rosinen als Augen 😉

2 Schneefiguren wie Schneemänner an der Baumrinde und ich lächle in die Kamera

Meine allerersten Schneefiguren an einem Baum überhaupt

Schlussendlich tatsächlich auch noch Weihnachtsbäckerei mit Schneekuchen und Kastanien, Walnüssen und Tannenzapfen als Deko. Wir spielen lange und vergessen die Kälte. Doch irgendwie wollten wir den Schnee auch noch ausnutzen, denn ab heute Abend taut alles weg.

Schneeformen mit Nüssen, Kastanien dekoriert dienen als Weihnachtsbäckerei im Wald

Unsere Weihnachtsbäckerei im Wald verkauft im Spiel die besten Stückchen an Mama

Unseren Nachmittag verbringen wir auf der Arbeit meines Mannes. Er begleitet Flösse durch Berliner Gewässer, doch heute haben sie mal fest gemacht: in der Nähe vom Schloss Köpenick auf dem dortigen Weihnachtsmarkt. Wir sitzen am Fenster auf kuscheligem Schaffell und trinken Ingwertee (und Cremant ;-)).

Ausblick aus einem Fenster über winterliches Wasser Richtung Haus und Boote im Hintergrund Schloss und Bäume 12von12 in der Stadt

Unser Ausblick aus dem Fenster über das winterliches Wasser Richtung Schloss Köpenick

Im Boot war es schön kuschelig und weihnachtlich dekoriert. Da gab es doch tatsächlich einen Weihnachtsbaum UND Seifenblasen aus einer mini Maschine. Die Faszination überhaupt für Kinder, oder?

ein Kind in Rückenansicht bestaunt Weihnachtsbaum und Seifenblasen

Weihnachtsbaum und Seifenblasen – welch Kombination

Ich bin schwer begeistert vom Imbissangebot auf dem Weihnachtsmarkt. Allerdings wäre mensch fehl am Platz, suchte er:sie Pommes… Wir fanden stattdessen Bananenbrot und vegane Maultaschen! Voll lecker.

2 Pappteller mit Essen vom Weihnachtsmarkt

Unser Snack vom Weihnachtsmarkt: Vegane Maultaschen und Bananenbrot – das ist mal ein tolles Imbissangebot!!

Der Tag neigt sich dem Ende und wir nehmen wieder die S-Bahn, um nach Hause zu kommen.

Draufsicht auf Beine von Kind und Erwachsenem in S-Bahn

Zurück nach Hause fahren wir wieder mit der S-Bahn

Ein schnelles Abendbrot und gleich danach Zähneputzen. Wow, ich bin schwer begeistert, dass sie noch kooperieren kann. Und danach genießt sie noch ihre Selbstbestimmung und ihr Spiel am Waschtisch mit den Badetieren, bis sie müde zu mir ins Bett kriecht…

Waschtisch nach Montessori, in dessen Schüssel kleine Badetiere schwimmen

Yippie! Zähneputzen geschafft und nun noch ausgiebig am Waschtisch mit den Badetieren spielen

Einschlafen dauert dann wirklich nur ganz kurz. Und das ist natürlich perfekt für mich und mein Vorhaben, diesen Artikel zu schreiben. 1,5 Stunden habe ich trotzdem gebraucht, mit Bildern auswählen, hochladen, beschreiben, einfügen, Größe ändern, Text schreiben. Jetzt noch schnell Feinschliff und dann push the button…

P.S.: Da habe ich ja mal wieder lange pausiert mit Blogartikel schreiben… Und wieder stelle ich fest, dass mir diese 12von12 Serie unglaublich gut gefällt. Allerdings ist der letzte auch von September… (In den letzten Tagen habe ich mich mit Stories auf Instagram versucht… Naja, irgendwie ist das noch nicht dran für mich – es raubt mir noch zu viel Energie und Fokus, egal ob auf’s Freizeit und Familie genießen oder ob die Arbeit darunter leidet. Noch kein guter Flow für mich.) Dieser Artikel folgt dem Ansinnen, von Caroline von Draußen nur Kännchen, dem zufolge ich meinen Tagesablauf mit 12 inspirierenden Fotos dokumentiere. Bei ihr gab’s heute Kaffee im Bett – das nenne ich mal einen gelungenen Start in den Sonntag 😉

Share this Post

1 Comment

  1. Pingback: Dezember 2021 #12von12 | Ein Wintertag und 12 Fotos

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*