Es ist mal wieder 12., es ist wieder dieser Tag. Als ich am Wochenanfang sah, es ist 12von12 im September! (đŸ€Ł Ich hab grad diesen Fanta 4 Song im Kopf dazu…) Heute zeige ich dir Bilder von einem ziemlich entspannten und fĂŒr mich auch noch erfolgreichen Montag.

Teddy und Hedwig. Ein Herz und eine Seele. Heute morgen gleich ist Teddy Hedwigs Hund.
September. Ich liebe diesen Monat! Morgens ist es kĂŒhl, doch im Sonnenschein lĂ€sst es sich gemĂŒtlich frĂŒhstĂŒcken. Wir alle zusammen! So könnte jeder Tag beginnen…
Kleiner Blick in unseren septemberlichen GemĂŒsegarten: Tomaten gibt es noch schön viel und KĂŒrbisse, Mangold, restlicher Brokkoli, Ringel- und Sonnenblumen. Unser Wein wĂ€chst auch noch freudig. Ich komme nicht so gut hinterher mit dem Schneiden… den Erziehungsschnitt habe ich an den Nagel gehĂ€ngt – doch es gab in diesem Jahr bereits eine ganz tolle Traube!
Strahlend blauber Himmel. Noch immer grĂŒne BlĂ€tter an unseren Eichen, auch wenn sich langsam bunte Farbe zeigt.
Apropos bunte Farbe: Aus der Roten Bete mache ich mir zur Zeit gerne das Rezept, das ich bereits in meiner Schwangerschaft so geliebt habe, weil es mir geholfen hat, Sodbrennen zu vermeiden. In diesem Blogartikel zeige ich meine besten Tipps ĂŒberhaupt gegen Beschwerden im letzten Drittel der Schwangerschaft und dort findest du auch das Rezept.
Ich beginne spĂ€ter zu arbeiten und meine Tochter kann sich nicht trennen. DafĂŒr gibt es jetzt die Kuschelecke deluxe. Das geht eine ganze Stunde gut, dann darf Papa ĂŒbernehmen. Da oben ĂŒbrigens: “Farben sind fĂŒr alle da” – meine Herzens-Empfehlung aus dem Fliegenden Haus von Mira. Kennst du es bereits? ?
Eine Mastermind Pod Session mit drei tollen Frauen: Carmen Homann, Cerstin Fröhlich und Sonja Hradetzky zum Thema: “Wie klar bist du ĂŒber deinen nĂ€chsten Schritt?”. Ich bin mega klar. Weiter unten gibt es die Auflösung…
Jaaa… Mittags in der Sonne – ich genieße das sehr. Und natĂŒrlich will meine 12von12 Seele auch ein Foto davon. Doch was passiert?
Der Teller rutscht mir vom Schoß und verschĂŒttet seinen Inhalt auf der Couch. Nun konnte die gelbe Decke auch noch etwas Hirse, Tomatensoße mit Mangold, Joghurt und Knoblauch essen 😊
Nanu? Seit 3 Monaten ungefÀhr haben wir Glasfaser Internet. Alles bislang
tippitoppi. Heute plötzlich Aussetzer. Mmh…
Doch dann habe ich es wirklich noch geschaffft!!! Mein Bewerbungsbogen fĂŒr meinen gratis Onlinekurs zum entspannten Einstieg in die WindelFreiheit ist fertig!!! Und damit auch mein Committment: Am 3.10.2022 geht es los. Ich zeige dir in 4 Wochen, wie du von Anfang an entspannt mit Windeln umgehen kannst, flexibel bleibst – mal mit mal ohne Windel, und genau deshalb sĂ€mtliche BedĂŒrfnisse deines Babys verstehst! Bist du schwanger oder hast gerade ein Baby geboren? Dann komm mit auf die Reise und bewirb dich schnell oder leite die Info weiter!!
Und vor lauter Freude habe ich mir einen RosĂ© Cremant eingegossen. Kurz mal vergessen, dass mein Mann noch nicht da ist, aber egal – gleich zwei GlĂ€ser eingegossen. Ich lache mich schrĂ€g und freue mich ĂŒber diesen Tag.

Nun ist es ca. 22 Uhr. Mein Kind schlĂ€ft. Ich schließe diesen Blogartikel ab und freue mich auf viele Fotos der anderen Blogger:innen, die diesen Tag einer alten Blogger:innentradition folgend mit ihren ganz persönlichen 12 Fotos bebildert beschreiben. Caroline von Draußen nur KĂ€nnchen teilt alle Artikel auf ihrer Seite jeweils unter dem aktuellsten Artikel. Caroline schreibt tatsĂ€chlich Morgenseiten!!! Meine eigenen habe heute wieder weggelassen. Morgen stehen sie zumindest schon mal wieder auf dem Plan ⛔.